Philosophisch-ethische Rezensionen
(Erscheinungsdatum der rezensierten Bücher: 20. und 21. Jahrhundert)

Peter Schallenberg, Franz von Sales Suche nach der letzten Sicherheit

Laut Schallenberg ist Franz von Sales auf der Suche nach der letzten Sicherheit und nach einer letzten Echtheit der mystischen Erfahrung des Menschen. Letzter Grund der Gottesliebe ist ihm die zweckfreie Schönheit Gottes. Bei ihm will die Liebe zu Gott nicht mehr etwas von Gott, sondern nur noch Gott selbst und dessen Willen für das eigene Leben und sei es um den Preis der Selbstaufgabe. Wirkliche Gottesliebe ist aber von Natur aus nicht zu erreichen, sondern nur in der Haltung des Gehorsams, der das Ich befreit und zu Gott sozusagen springen lässt. Dieser Sprung braucht ein objektives Ziel außerhalb der eigenen Person. Die natürliche Sehnsucht nach Gott kann durch Gnade zur übernatürlichen Gottesliebe vollendet werden.

Jürgen Czogalla, 02.01.2017