Philosophisch-ethische Rezensionen
(Erscheinungsdatum der rezensierten Bücher: 20. und 21. Jahrhundert)

Bettina Schöne-Seifert: Medizinethik (in: Hrsg. Julian Nida-Rümelin, Angewandte Ethik. Ein Handbuch, Stuttgart 2005)

Nach Seifert befasst sich Medizinethik mit dem moralisch gesollten, erlaubten und Zulässigem im Umgang mit menschlicher Krankheit und Gesundheit. Dabei handelt die Autorin so wichtige Themenbereiche wie Patientenautonomie, medizinischen Paternalismus, antizipierte Patientenautonomie, Heiligkeit des Lebens, Verantwortung, das Arzt-Patientenverhältnis, prädiktive Genetik, Enhancement, Humanexperimente, den Umgang mit Sterben und Tod, Organtransplantationen und den Umgang mit Fortpflanzungsmedizin und Embryonen fachkundig ab. Ich fühlte mich gut informiert und wurde nicht nur mit einer Perspektive vertraut gemacht.

Jürgen Czogalla

05.06.10